Whiskey als Medizin

Unser Tipp für die Winterzeit: Whisk(e)y als Medizin

Erfreut nehmen wir zu Kenntnis, dass man Whisk(e)y auch aus medizinischen Gründen anwenden kann und darf. Der TV-Professor Hademar Bankhofer hat die besten Hausmittel aus Omas Apotheke gesammelt und nach Beschwerden geordnet. Unter anderem wird dort auch darauf verwiesen, dass bei der häuslichen Behandlung von Fieber in Irland auch Whiskey zum Einsatz kommt.

Die Rezeptur:

  • Einen Schuss Whisk(e)y in ein Glas geben
  • mit heißem Wasser aufgießen
  • 1 TL Zucker und eine Scheibe Zitrone dazu geben

Quelle: „Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen“, Südwest Verlag

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.