Classics of Islay, Cask 2801

Verkostung des Classics of Islay, Special Selection, Cask 2801

Beim #WhiskySBH, das Mitte Juli 2015 im Brennerhof in Immendingen stattfand, kam auch dieser Single Malt von Jack Wiebers Whisky World ins Lineup. Der war den Jungs in Berlin ins Auge gefallen und hatte nur auf diesen Anlass gewartet um verkostet zu werden.

Verkostung

Aussehen

Farblich stellt sich dieses Produkt in einem statten, dunklen Bernsteinton dar.

Geruch

Mit kräftigen Eindrücken von dunklen, roten Früchte (Kirsche) und Sherryanklängen gestaltet dieser Whisky seinen nasalen Auftritt.

Geschmack

Kräftiger und markanter Rauch bestimmt, von einer Holznote getragen, das Geschehen auf das allerbeste. Aber auch die fruchtigen Komponenten kommen nicht zu kurz.

Abgang

Der Abgang ist kräftig (Fasstöne) und markant, ein wenig cremig, nicht zu kurz und mit einem warmen Finale im Bauch.

Mit Wasser

In der Nase erscheint er lieblicher, wobei die Tannine doch deutlicher hervortreten. Es entwickeln sich deutlich fruchtige Anteile.
Auf der Zunge wird er (islaytypisch) salzig und er bekommt eine deutliche Adstringenz. Die Tannine bleiben erhalten.
Der Abgang bekommt eine ölige Komponente.

Bewertung

nach deutschen Schulnoten: 2, 2, 4, 3, 2 ,3 = 2,7

Unsere Anmerkung

In Fachkreisen geht man davon aus, dass es sich bei diesem Whisky um einen Lagavulin handelt, der 11 Jahre alt ist. Aber es handelt sich da um Vermutungen.

Abfüller- / Herstellerangaben

Alter: n.a. (vermutlich 11 Jahre)
Alkoholgehalt: alc. 57,25 % vol.
Füllmenge: 700 ml
Destillerie: Lagavulin (?)
Abfüller:The Vintage Malt Whisky Company LTD für Jack Wiebers Whisky World
Land / Region: Islay, Schottland
Kategorie: Single Malt Scotch Whisky

Bilder

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.