Bowmore 15 Mariner

Verkostung des Bowmore 15 Mariner

Am 25.09.2016 wurde in historischem Gemäuer in Rottweil von den Jungs Whisky verkostet. Genauer fand unsere Verkostung im Rottweiler Haus, in der charmanten Umgebung von zahlreichen Kunststoff-Rottweilern (Hunde) sowie Rottweiler-Bildern und anderen Rottweiler-Fanartikeln statt.

Mit dabei war ein Bowmore, der 15-jährige Mariner in der ursprünglich nur für den Travel Retail vorgesehenen Literflasche. Diese Abfüllung der Islay-Destillerie Bowmore wird mit 43,0 % vol. abgefüllt und reifte zuvor in Sherry- sowie ehemaligen Bourbonfässern, man munkelt im Verhältnis 30:70.

Verkostung

Aussehen

Die Herstellerangabe beschreibt die Farbe mit Kupfer, im englischen sogar deep copper angegeben. Wir stellen eine goldene Farbe fest.

Sehr langsame und breite Schlieren, die sich viel Zeit lassen und viel Aroma verheißen.

Geruch

Ein typischer Bowmore, süß und rauchig sowie ein zarter Anklang von Vanille und Karamell. Helle Frucht, wir meinen einen Korb reifer Äpfel zu riechen. Leichte florale und herbale Noten ergänzen die Obst- und Raucharomen.

Geschmack

Anfangs schön cremig und süß, danach kommt der Rauch deutlich zum Vorschein. Die Cremigkeit verliert sich recht schnell und wird von der trockenen Eiche (Sherryfass) abgelöst. Insgesamt folgen die Aromen leider recht kurz hintereinander und verfliegen recht schnell. Wir vernehmen noch eine leichte Pfeffrigkeit, bevor der Mariner etwas wässrig wird.

Abgang

Der Abgang ist recht unspektakulär und eher kurz, es bleibt ein wenig trockene und bittere Eiche, die im Geschmack vorhandene Schärfe verliert sich sehr schnell wieder.

Mit Wasser

Die Süße verliert sich, die Äpfel sind leider verschwunden. Auch die floralen und herbalen Aromen sind verflogen. Lediglich eine leichte Vanille-/Karamellnote bleibt übrig.

Im Mund wird der Bowmore etwas salziger, die restlichen Aromen werden sehr dünn.

Bewertung

nach deutschen Schulnoten: 3, 3, 3 = 3

Unsere Anmerkung

Der Mariner von Bowmore ist kühlfiltriert und enthält Farbstoff. Die Besonderheit bei dieser Abfüllung ist, dass nicht der komplette Whisky im Sherryfass nachreifte, sondern dass er aus einer Mischung aus Sherryfass- und herkömmlicher Reifung besteht.

Die Literflasche ist eine gewöhnungsbedürftige Größe, aber da es sich um einen nicht zu komplexen und starken Trinkwhisky handelt, sollte das letztlich kein Problem sein…

Wer die Lust verspürt und mal die Bowmore Distillery besichtigen möchte, am besten Managertour buchen, bei der einige zusätzliche Informationen preisgegeben und spezielle Ecken der Destille präsentiert werden – der Aufpreis lohnt sich.

Abfüller- / Herstellerangaben

Alter: 15 Jahre
Alkoholgehalt: alc. 43,0 % vol.
Füllmenge: 1.000 ml
Destillerie: Bowmore
Abfüller: Bowmore
Land / Region: Schottland, Islay
Kategorie: Single Malt Scotch Whisky

Video

Bilder

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.