Aberfeldy 12, ein Travel Retail (Highlands)

Verkostung des Aberfeldy 12 Jahre, Batch 2905

Mitte Oktober 2016 fand zum vierten Mal das Barcamp Regensburg statt. Christian und Jens waren dort anwesend um eine Whisky-Session anzubieten. Die Idee fand Anklang und bald versammelten sich einige Whisky-Liebhaber um den einen oder anderen Whisky zu verkosten.

Den Aberfeldy 12 , ein Travel Retail, hatte Frank mitgebracht und er reihte sich als Nummer 2 in unser Lineup ein.

Das Wasser für diesen Whisky wird aus dem Fluss Pitilie Burn entnommen, der auch für sein Goldvorkommen bekannt ist. Daher wird dieser Whisky auch gerne „Golden Dram“ genannt.

Verkostung

Aussehen

Irgendwo zwischen Bernstein und Gold schimmert er durchs Glas, wobei Farbstoff hilfreich ist. Er hinterlässt filigrane legs an selbigem.

Geruch

Ausgemacht fruchtig kommt er daher. Datteln und Honig umrahmen diese Grundnote harmonisch. Ein Hauch von lakritziger Bitterkeit keimt auf.

Geschmack

Erscheint er auf Anhieb ein wenig wässrig, verliert sich dies wieder. Eindeutige Phenole lagern auf Holznoten, denen durch Karamellaromen die Spitze genommen wird. Die sanfte Schärfe von rosa Pfeffer verleiht ihm einen gewissen Wumms. Leider ist er auf der Zunge dann doch zu dünn um cremig zu sein.

Abgang

Recht kurz, wenig klare Aromen. Aber er kommt schön warm im Bauch an.

Mit Wasser

Insgesamt verwässert der Gesamteindruck nachhaltig. Dabei wird er sprittig und undefinierbar. Wir fühlen uns an einen Grain erinnert.

Bewertung

nach deutschen Schulnoten: 3, 4, 2, 4, 4, 3, 2 = 3,1

Abfüller- / Herstellerangaben

Alter: 12 Jahre
Alkoholgehalt: alc. 40 % vol.
Füllmenge: 1000 ml
Destillerie: Aberfeldy
Land / Region: Schottland, Highlands
Kategorie: Single Malt Scotch Whisky

Bilder

 

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.