Der Starter, Benromach Organic (2010/2015)

Verkostung des Benromach Organic 5 Jahre (2010/2015)

Am 02.12.2016 führte Whisky-Experte Udo Schäfer wieder einmal durch ein Whisky-Tasting bei Tabak Werner. Zwei der Jungs sowie #whiskySBH-Mitglied Thorsten waren vor Ort und tranken als Starter den Benromach Organic (2010/2015), ein Single Malt aus der Speyside. Wie der Name verrät ist es ein Bio-Whisky, der als weitere Besonderheit die Reifung in jungfräulichen Eichenfässern (klar, Bio!) vorzuweisen hat.

Verkostung

Aussehen

Der Benromach Organic weist eine kräftige Farbe auf, wir legten uns auf dunkle Bernsteinfarbe fest. Der Whisky kommt ohne Farbstoff aus, wie wir vermuten auch weil es keinen Bio-Farbstoff gibt. Auch die unbenutzen Fässer tragen sicher dazu bei.

Geruch

Zunächst stellt sich eine malzige Süße ein, auch Anklänge von Vanille sind deutlich wahrnehmbar. Die Runde diskutierte kontrovers, ob auch Banane im Aroma zu finden ist. Nach reichlich Riechen stellt sich auch eine minimale Rauchigkeit heraus sowie die damit oft einhergehende Salznote.

Geschmack

Anfangs – wie auch in der Nase – sehr süß auf der Zunge, um dann von doch recht viel Eiche unsanft übertönt zu werden. Das junge Fass, das nicht wie sonst üblich zuvor Bourbon, Sherry oder ähnliches beheimatete, schlägt voll durch. Der Benromach Organic weist auffallend wenig Körper auf, wohl aufgrund des jungen Alters. Er ist recht schmal, dabei aber dennoch von einer gewissen Würzigkeit auf der Zunge. Erinnert stark an Grain-Whisky, um verwechselt zu werden aber zuviel Eiche. Gegen Ende stellt sich eine minimale Salzigkeit ein.

Abgang

Der Abgang ist sicher nicht die Paradediziplin des Benromach Organic. Schnell und unspektakulär fließt er die Kehle hinunter, ohne bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Mit Wasser

Mit Wasser verlieren sich die Aromen und Geschmäcker. Es dominiert nur noch Eiche,  vorherige Würzigkeit und Süße verlieren sich fast komplett.

Bewertung

nach deutschen Schulnoten: 4, 4, 3 = 3,67

Unsere Anmerkung

Der Trend zu Bio-Produkten macht auch vor Whisky nicht Halt. Neben dem Bruichladdich „The Organic“ ist dies nach unseren Informationen der einzige biologische Single Malt, der dauerhaft abgefüllt wird, nicht nur als einzelne Sonderabfüllung. Auf ein Bio-Zertifikat wurde verzichtet, da dies sehr weitreichend und kostspielig wäre und wohl keine komplette Umstellung der Destillerie auf Bio geplant ist.

Abfüller- / Herstellerangaben

Alter: 5 Jahre
Alkoholgehalt: alc. 43,0 % vol.
Füllmenge: 700 ml
Destillerie: Benromach
Abfüller: Benromach
Land / Region: Schottland, Speyside
Kategorie: Single Malt Whisky

Bilder

 

Weitersagen heißt unterstützen!

Ein Gedanke zu „Verkostung des Benromach Organic 5 Jahre (2010/2015)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.