Sláinte während der Abschlusssession in 360 Grad

Danke an alle, ihr wart wieder toll! | #tasteup #rp15

Die re:publica ist vorbei und unsere Guerilla-Sessions wurden  wieder sehr gut angenommen. Dieses Jahr haben wir die Häufigkeit der Sessions deutlich reduziert, denn im letzten Jahr artete die Organisation dieser fast schon in Stress aus.

Es standen sechs Guerilla-Sessions mit sechs verschiendenen Whiskys auf dem Programm und waren uns durchaus darüber bewusst, dass wir damit den Social Buzz des letzten Jahres nicht mehr erreichen werden. Wollten wir auch nicht, sonst hätten wir in der Tat wieder zwölf Whiskys am Start gehabt. Umso überraschter waren wir jedoch, dass wir bereits am ersten Tag in die Top 10 der Trending Topics Deutschland bei Twitter einzogen und unser Hashtag #tasteup auf dem fünften Platz der Top Twitter Topics der re:publica 15 auftauchten. Dafür ein herzliches Dankeschön an die Teilnehmer unserer Guerilla-Sessions und an alle, die aus der Ferne an Ihren Smartphones, Tablets und Desktops dabei waren.

Aber was bringen letztendlich diese Zahlen und Statistiken? Uns persönlich nicht wirklich viel, außer eine Bestätigung, dass es Menschen gibt, die wir mit unseren Guerilla-Sessions ansprechen und denen gefällt, was wir tun. Wir haben vor Ort wieder viele Freunde und Bekannte getroffen, sowie neue Menschen kennengelernt. Und das ist das was wir wollen, unsere Onlineaktivitäten ins Offline bringen, zusammen Spaß haben, gemeinsam unsere Leidenschaften teilen, darüber diskutieren und noch einiges mehr.

Die angesprochen Zahlen und Statistiken sind eher für unsere (aktuellen und zukünftigen) Sponsoren interessant und in diesem Zuge möchten wir uns recht herzlich bei Brandwatch bedanken, die uns ihre Social Media Monitoring- und Analytics-Plattform kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Sobald wir eine vollständige Auswertung erstellt haben, werden wir darüber nochmals etwas schreiben.

Ohne Whisky funktioniert solch ein Veranstaltungsformat nicht, deshalb gilt unser allergrößtes Dankeschön unseren Whisky-Sponsoren. Allen voran der Moët Hennessy Deutschland GmbH und unserem Ansprechpartner Tobias Russ für die Bereitstellung der Whiskys von Ardbeg und Glenmorangie. Ebenso ein herzliches Dankeschön an ORMA Swiss Whisky für die Möglichkeit ihre exklusiven Schweizer Single Malts aus Graubünden zu verkosten, sowie an Aberko Limited für den Deerstalker Highland Single Malt aus Glasgow.

Nicht zu vergessen das Mercure Hotel Berlin Mitte, das uns wieder unglaublich großzügig unterstützt hat. Nicht nur in der Whiskylogistik und Bereitstellung von Arbeits- und Besprechungsraum, sondern auch bei unserer Spendenaktion für Straßenkinder e.V. in Berlin.

Für uns geht die Arbeit jetzt jedoch erst richtig los, denn in den nächsten Tagen werden wir die Guerilla-Aktionen des Deutschen Tasteup auswerten, Verkostungsberichte schreiben, hier im Blog darüber berichten und noch vieles mehr. Wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Aktionen weiter mitverfolgt und uns zu dieser und den kommenden Aktionen ein Feedback hinterlasst. Auf der re:publica 16 sind wir wieder mit dabei und wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Danke an alle, ihr wart toll!

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.