Schlagwort-Archive: Bruichladdich

Der Hauptdarsteller eines Verkostungsvideos: der Port Charlotte 11 Jahre aus dem Hause Bruichladdich

Verkostung des Bruichladdich PC11 Eòrna Na H-Alba, heavily peated, limited edition

Am 10. Dezember 2016 trafen sich die Jungs in der alten Reichsstadt Rottweil um ein geselliges Wochenende zum Jahresabschluss zu begehen. Eine gute Gelegenheit noch die eine oder andere Verkostung durchzuführen. Bei der Produktion des Videos hat uns „Kamerakind“ Wolfram dankenswerter Weise unterstützt.

So fand sich die Viererbande dann in den Räumen der Glückseligkeiten von Rau ein um u.a. den PC11, ein Travel Retail Exclusive mit dem schönen gälischen Namen Eórna Na H-Alba, zu verkosten. Eine Rarität aus der Bruichladdich-Destille, die eine „Homage an das Land und die Leute, die diesen Whisky ausmachen“ darstellt.

Dieser „heavily peated“ Islay-Whisky, der insgesamt 11 Jahre in Bourbon- und Sherry-Fässern reifte, hat 40 ppm und ist eine limited edtion mit 12.000 Flaschen weltweit, die in Fassstärke abgefüllt wurde.

Verkostung des Bruichladdich PC11 Eòrna Na H-Alba, heavily peated, limited edition weiterlesen

Die limitierte Edition 07.4 Virgin Oak

Verkostung des Bruichladdich Octomore Edition 07.4 Virgin Oak, limited edition

Beim Besuch der 0711spirits in Stuttgart konnten wir diesen neuen Octomore Virgin Oak 07.4 von Bruichladdich probieren, der mit 167 ppm daher kommt und sich auch speziell durch die besondere Lagerung in unterschiedlichen Fässern von seinen Vorgängern abhebt.
Verkostung des Bruichladdich Octomore Edition 07.4 Virgin Oak, limited edition weiterlesen

Ungetroft und auch ungewöhnlich

Verkostung des Bruichladdich Islay Barley 2009; Claggan, Cruach, Island and Milundry Farms

Beim Besuch der Spirituosenmesse 0711spirits in Stuttgart am 30.01.2016 ergab sich die Gelegenheit diesen, für Bruichladdich untypischen aber nicht ungewöhnlichen, Whisky zu probieren.

Untypisch für die Destille, da dieser Whisky ungetorft hergestellt wird.

Nicht ungewöhnlich, da Bruichladdich, the progressive hebridean distillery, immer wieder mal für besondere Eskapaden im besten Sinne bekannt ist. Bei dieser, vierten Edition der „Ungetorften“, wurden ausschließlich die Gerstensorten Publican und Oxbridge von vier ausgesuchten Farmen auf Islay verwendet.

Die strenge Beschränkung der Gerstensorten und der anbauenden Farmen sorgen dafür, dass diese Editionen jeweils einen ganz eigenen Charakter haben. So unterscheidet sich auch die Edition 2009 deutlich von der 2007er Edition, dem Rockside.
Verkostung des Bruichladdich Islay Barley 2009; Claggan, Cruach, Island and Milundry Farms weiterlesen

Bruichladdich Rest & Be Thankful 12 Jahre

Verkostung des Rest & Be Thankful Whisky Company Bruichladdich

Dieser 12 Jahre alte Whisky wurde beim sommerlichen #WhiskySBH am 17.07.2015 außerhalb der offiziellen Wertung dieser Veranstaltung verkostet. Diese im Bourbon-Fass gereifte Fasssträke lagerte vom 22. Juli 2002 bis sie am  09. März 2015 abgefüllt wurde. Wir versuchten eine von 233 Flaschen aus Fass 588. Verkostung des Rest & Be Thankful Whisky Company Bruichladdich weiterlesen