Whiskey-Fässer und Hebewerkzeug

Die Old Jameson Distillery in Dublin #whiskeyTBEX

Wie bereits angekündigt stand während meines Dublin-Aufenthaltes Anfang Oktober die Besichtigung der Old Jameson Distillery auf dem Programm. Zur Tour fand ich mich in Sráid Bowes, Smithfield Village in Dublin 7 ein, nahm mein Ticket entgegen und konnte direkt an der nächsten Tour teilnehmen.

Diese startete in einem kleinen Kino, in dem ein ca. zehnminütiger Film gezeigt wurde. Im Anschluss teilten sich die ca. 50 Teilnehmer in zwei Gruppen auf und wir wurden durch das Museum geführt. In diesem zeigte uns ein Führer, wie der Whiskey von Jameson hergestellt wird und welche Maschinen dafür entwickelt und im Laufe der Jahre genutzt wurden. Außerdem wurden wir über das Produktsortiment aufgeklärt. Insgesamt eine sehr spannende Führung, die jedoch für meinen Geschmack etwas zu gehetzt ablief. An der Station vor dem Tasting-Room konnten sich acht Personen für eine Art Whiskey-Tasting melden, zu denen auch ich gehörte.

Whiskey-Fässer und Hebewerkzeug
Whiskey-Fässer und Hebewerkzeug

Im Tasting-Room bekam jeder Teilnehmer der Tour einen Jameson Whiskey pur, oder als Mixgetränk und durfte dieses Getränk verkosten, während die acht Auserwählten stellvertretend für alle ein sehr spezielles Tasting absolvierten. Dieses bestand aus drei Proben in kleinen Plastikbechern. Verkostet wurde zuerst ein dreifach destillierter Jameson Original (3), danach ein zweifach destillierter Johnnie Walker Red Label (4) und zum Schluss ein einfach destillierter Jack Daniel’s Old No. 7 (5). Wie durch ein Wunder schmeckte allen Teilnehmern der Jameson am besten und wurden dafür nach dem Tasting zertifiziert. Meine persönliche Bewertung in Schulnoten steht in Klammern hinter dem Namen.

Hier endete die Tour, allerdings stehen dem gewillten Besucher noch mehrere Optionen offen. Im hauseigenen Restaurant, dessen Speisekarte sich übrigens sehr gut liest, soll man angeblich sehr gut essen können und in der Bar kann man sich diverse Whiskey-Cocktails mixen lassen. Das Angebot wurde sehr rege in Anspruch genommen, jedoch konnte ich es aus einem Mangel an Zeit leider selbst nicht nutzen. Dafür erwarb ich im großen Merchandising Store eine Flasche Jameson Distillery Reserve 12 Years, die es nur bei Jameson selbst und nicht im Handel zu kaufen gibt. Ein perfektes Mitbringsel für das nächste Whisky-Meetup, bei dem dieser Whiskey gemeinsam verkostet werden wird.

Wie bereits oben erwähnt fand ich die Besichtigung etwas zu hektisch und das Tasting am Ende war auch eher eine Lobhudelei an das eigene Produkt und kann in seiner Zusammenstellung eigentlich nur belächelt werden. Trotz allem fand ich die Besichtigung sehr interessant. Wenn man sich in Dublin aufhält und etwas Zeit übrig hat, sollte man sich die Old Jameson Distillery Tour gönnen.

Nochmals vielen Dank an die Irish Distillers Limited, die mich im Zuge der TBEX Europe 2013 zu dieser Besichtigung eingeladen hat. Alle Bilder zur Tour findet man in unserer Flickr-Gruppe oder in meinem Flickr-Album „The Old Jameson Distillery“.

Weitersagen heißt unterstützen!

2 Gedanken zu „Die Old Jameson Distillery in Dublin #whiskeyTBEX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.