Cragganmore in der 2003/2015 Ausgabe der Distillers Edition

Verkostung des Cragganmore Distillers Edition 2003/2015

Wieder einmal fand am 02.12.2016 bei Tabak Werner in Tuttlingen eine Whiskyverkostung statt. Durch die Veranstaltung führte Whisky-Experte Udo Schäfer, der wie gewohnt bestens vorbereitet, gut gelaunt und mit einigen flotten Sprüchen aufwartete.

Zwei von uns Jungs sowie #whiskySBH-Mitglied Thorsten waren vor Ort und tranken einen Whisky, der uns schon letztes Mal versprochen aber nicht geliefert worden war, den Cragganmore Distillers Edition, ein Single Malt aus der Speyside.

Verkostung

Aussehen

Der Cragganmore hat eine schön leuchtende Bernsteinfarbe (welcher mit Farbstoff Zuckerkulör ein wenig nachgeholfen wurde). Es bilden sich schöne breite und langsame Legs, die auf Gehalt hindeuten.

Geruch

Zunächst wahrnehmbar ist eine durchaus angenehme Süße. Kontrovers diskutierte die komplette Teilnehmerschaft darüber, ob der Cragganmore nun ganz minimal rauchig ist oder gar nicht rauchig. Deutlich und sicher identifizieren konnten wir Portwein, auch getrocknete Früchte wie Rosine und schön würzigen Waldhonig.

Geschmack

Auf der Zunge stellt sich zunächst eine Mischung aus malziger und fruchtiger Süße ein. Eine leichte Kirschnote begleitet von minimaler Rauchigkeit schließt sich an. Angenehm vollmundig und sehr trocken, ohne zu starke Holznoten, erinnert der Cragganmore in der Distillers Edition 2003/2015 stark an Portwein.

Abgang

Angenehm wärmender, mittellanger Abgang.

Mit Wasser

Mit Wasser verliert der Cragganmore deutlich, er wirkt verwässert und etwas dünn. Die angenehme Vollmundigkeit ist dahin, eher ein wenig schnapsig. Die minimale Rauchigkeit kommt etwas deutlicher zum Vorschein.

Bewertung

nach deutschen Schulnoten: 3, 3, 3 = 3,0

Unsere Anmerkung

Die Classic Malts of Scotland sind inzwischen dreizehn schottische Single-Malt-Whiskys aus dem Programm des Spirituosenkonzerns Diageo, die gemeinsam vermarktet werden. Wie viele Whiskys aus der Reihe der Classic Malts hat auch Cragganmore eine Distillers Edition, welche sich allesamt durch besonderes Fassmanagement auszeichnen, im Programm. Der Cragganmore in der Distillers Edition reifte nach in Ex-Portwein-Fässern.

Abfüller- / Herstellerangaben

Alter: 12 Jahre
Alkoholgehalt: alc. 40,0 % vol.
Füllmenge: 700 ml
Destillerie: Cragganmore
Abfüller: Cragganmore
Land / Region: Schottland, Speyside
Kategorie: Single Malt Scotch Whisky

Bilder

Weitersagen heißt unterstützen!

Ein Gedanke zu „Verkostung des Cragganmore Distillers Edition 2003/2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.