Der Speyburn Bradan Orach, ein Marken Single Malt von ALDI Süd

Verkostung des Speyburn Bradan Orach

Im Rahmen unseres Jahresabschlußtreffens am 27.12.2016 wagten wir uns erstmals an Blindverkostungen. So verkosteten wir einen Speyburn Bradan Orach, einen Whisky aus der Region Speyside, ohne Altersangabe.

Wir verkosteten – passenderweise für eine Blindverkostung – bei Optik Strigl in Rottweil, Inhaber Alexander Nitschke stellte uns dankenswerterweise seine Räumlichkeiten zur Verfügung und durfte im Gegenzug mittrinken.

Was wir im Rahmen dieser Blindverkostung herausfanden und was es mit diesem Speyburn auf sich hat, könnt ihr im nachfolgenden Text nachlesen sowie im Video anschauen.

Verkostung

Aussehen

Ziemliche helle, klare Farbe. Der Speyburn erinnert an kräftigen Weißwein, Riesling vielleicht. Schmales, zügiges Schlierenbild.

Geruch

Schöne fruchtige Note, erinnert sogar leicht an Sherry. Keine alkoholische Schärfe. Leichte Anklänge von Eichenholz. Insgesamt aber sehr dezent.

Geschmack

Leichte pfeffrige Schärfe ist das erste, was auf der Zunge zu schmecken ist. Der Whisky ist recht würzig.

Die Eiche, die in der Nase deutlich wahrnehmbar war, ist im Geschmack nur schwach herauszuschmecken. Auch die anfänglich zu riechende Süße ist im Mund zwar vorhanden, aber deutlich abgeschwächt. Insgesamt aber wenig komplex und aus unserer Sicht kein Geschmacksfeuerwerk

Abgang

Ein leichter Hang in Richtung Adstringenz, der Speyburn hinterlässt ein leicht pelziges Gefühl im Mund.

Der Abgang ist recht kurz und wenig intensiv.

Mit Wasser

In der Nase nun etwas süßer, auch etwas florale Töne sind mit dabei. Ein ganz zarter Anklang von Marzipan macht sich nun bemerkbar. Die Süße wird etwas dunkler und herber und bewegt sich in Richtung Tabak.

Geschmacklich konstatieren wir nun eine karamellige Süße, insgesamt aber doch ziemlich verwässert. Die dezente Eichenote sowie die minimale Adstringenz verlieren sich weiter.

Der Abgang ist fast nicht mehr vorhanden, ab Zungenende ist der Whisky quasi spurlos verschwunden. Etwas Holz bleibt im Mund, etwas Süße.

Bewertung

nach deutschen Schulnoten: 4, 4, 4 = 4,0

Unsere Anmerkung

Der Speyburn Bradan Orach stammt von der Speyburn Distillery in den schottischen Highlands und wurde zu Weihnachten exklusiv bei ALDI Süd in den Läden angeboten. Der Preis ist im Gegensatz zum Geschmack allerdings ein Knaller, mit 19,99€ für einen echten Single Malt findet man schwerlich etwas günstigeres. Insgesamt gibt es recht wenig Notizen oder Herstellerangaben zu dieser Abfüllung. Die Angaben von ALDI Süd:
In der Speyburn Distillery nach traditionellem Pot-Still-Verfahren zweimal gebrannt und mindestens 3 Jahre in Holzfässern gelagert. In praktischer Dose direkt zum Verschenken.“

Der Bradan Orach ist eher ein Einsteigerwhisky, der eher die Freunde von Likör anspricht und recht lieblich daherkommt.

Abfüller- / Herstellerangaben

Alter: ohne Altersangabe
Alkoholgehalt: alc. 40,0 % vol.
Füllmenge: 700 ml
Destillerie: Speyburn
Abfüller: Speyburn
Land / Region: Schottland, Highlands
Kategorie: Single Malt Scotch Whisky

Video

Bilder

 

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.