Archiv der Kategorie: Video Tasting

Der Speyburn Bradan Orach, ein Marken Single Malt von ALDI Süd

Verkostung des Speyburn Bradan Orach

Im Rahmen unseres Jahresabschlußtreffens am 27.12.2016 wagten wir uns erstmals an Blindverkostungen. So verkosteten wir einen Speyburn Bradan Orach, einen Whisky aus der Region Speyside, ohne Altersangabe.

Wir verkosteten – passenderweise für eine Blindverkostung – bei Optik Strigl in Rottweil, Inhaber Alexander Nitschke stellte uns dankenswerterweise seine Räumlichkeiten zur Verfügung und durfte im Gegenzug mittrinken.

Was wir im Rahmen dieser Blindverkostung herausfanden und was es mit diesem Speyburn auf sich hat, könnt ihr im nachfolgenden Text nachlesen sowie im Video anschauen. Verkostung des Speyburn Bradan Orach weiterlesen

Glenmorangie Original, 10 Jahre

Verkostung des Glenmorangie Original 10 Jahre

Ein Whisky, der sicher zu den am häufigsten in Bars anzutreffenden gehört und auch im Einzelhandel sehr präsent ist, ist der Glenmorangie Original. Wir hatten schon öfter die Gelegenheit, uns diesen Single Malt zu Gemüte zu führen.

Ob dieser Whisky nur oder speziell etwas für Einsteiger ist oder eben gerade nicht und ob dieser zu recht so weit verbreitet ist, klären wir hier.

Dieses Mal drehten wir dazu ein Verkostungsvideo, welches wir in Rottweil bei Optik Strigl drehen durften. An dieser Stelle vielen Dank an Alex, den Inhaber, der zur Entschädigung mittrinken durfte.

Verkostung des Glenmorangie Original 10 Jahre weiterlesen

Glenmorangie Bacalta Tasting Box

Verkostung des Glenmorangie Bacalta

Beim Glenmorangie Bacalta (gälisch für „gebacken“) handelt es sich um die achte private Edition, die in Ex-Bourbon-Fässern gereift und in Malmesy-Madeirafässern nachgereift wurde. Inspiration war die erste Private Edition, die vor 20 Jahren auf den Markt kam.

Verkostet haben wir das Tasting Sample des Bacalta am 28. Januar 2017, also kurz vor dem offiziellen Verkaufstart, in privaten Räumlichkeiten. Ab dem 1. Febraur 2017 ist der Glenmorangie Bacalta bei Glenmorangie und im ausgewählten Fachhandel in limitierter Auflage für ca. € 85,– (UVP) erhältlich.

Verkostung des Glenmorangie Bacalta weiterlesen

Blackstone 15 Highland Scotch Whisky

Blindverkostung des Blackstone 15 Jahre

Am 27.12.2016 trafen wir uns, um das Jahr anständig, also mit einer Whiskyverkostung, abzuschließen.

Zu dieser Gelegenheit hatte Jay eine Überraschung vorbereitet, denn wir durften einen Whisky blind verkosten, eine Premiere für uns. Wir kannten weder Name noch Art oder Herkunft. Wir verkosteten, wie wir später erfuhren, den Blackstone 15 in der 2016er Ausgabe, einen Single Malt aus den schottischen Highlands, der von einem unabhängigen deutschen Abfüller importiert sowie abgefüllt und exklusiv durch Aldi Süd vertrieben wird.

Treffenderweise hatten wir die Location zu diesem Anlass gewählt, wir trafen uns bei Optik Strigl e.K. in Rottweil.

Blindverkostung des Blackstone 15 Jahre weiterlesen

Springbank 10 Etikett

Verkostung des Springbank 10 Jahre

​Einst war die schottische Halbinsel Kintyre eine Whisky-Hochburg und beheimatete 34 Destillerien, was sie zu einer eigenen schottischen Whiskyregion werden ließ. Davon sind nur mehr 3 Brennereien übrig geblieben. Hauptort der Halbinsel im Süden Schottlands ist das namensgebende Örtchen Campbeltown.

Der Springbank 10 Jahre ist vermutlich die bekannteste Whisky-Abfüllung der Region Campbeltown. Ein charakterstarker Single Malt, den wir verkosteten.

Wir trafen uns am 10. Dezember 2016 in Rottweil bei Glückseligkeiten von Rau, wo wir in den wunderschönen Räumen dieses alten Gebäudes einen sehr ansprechenden Ort für eine Whisky-Verkostung vorfanden.

Verkostung des Springbank 10 Jahre weiterlesen

Der Hauptdarsteller eines Verkostungsvideos: der Port Charlotte 11 Jahre aus dem Hause Bruichladdich

Verkostung des Bruichladdich PC11 Eòrna Na H-Alba, heavily peated, limited edition

Am 10. Dezember 2016 trafen sich die Jungs in der alten Reichsstadt Rottweil um ein geselliges Wochenende zum Jahresabschluss zu begehen. Eine gute Gelegenheit noch die eine oder andere Verkostung durchzuführen. Bei der Produktion des Videos hat uns „Kamerakind“ Wolfram dankenswerter Weise unterstützt.

So fand sich die Viererbande dann in den Räumen der Glückseligkeiten von Rau ein um u.a. den PC11, ein Travel Retail Exclusive mit dem schönen gälischen Namen Eórna Na H-Alba, zu verkosten. Eine Rarität aus der Bruichladdich-Destille, die eine „Homage an das Land und die Leute, die diesen Whisky ausmachen“ darstellt.

Dieser „heavily peated“ Islay-Whisky, der insgesamt 11 Jahre in Bourbon- und Sherry-Fässern reifte, hat 40 ppm und ist eine limited edtion mit 12.000 Flaschen weltweit, die in Fassstärke abgefüllt wurde.

Verkostung des Bruichladdich PC11 Eòrna Na H-Alba, heavily peated, limited edition weiterlesen

Der BenRiach 12 Sherry Wood von vorn

Verkostung des BenRiach 12 Jahre Sherry Wood

Zum Abschluss des  5. Whiskymenüabend am 01. Oktober 2016 im Immendinger Brennerhof wurden Brandteigkrapfen mit Whiskycrème-Füllung serviert.

Der dazu gereichte Whisky war ein BenRiach 12 Jahre Sherry Wood. Wie das schon Tradition bei unseren Whiskymenüs ist, befand sich eine Flasche dieses Whiskys im Dessert, genauer gesagt in der Whiskycrème.

Dieser BenRiach zeichnet sich dadurch aus, dass er die vollen 12 Jahre in Sherryfässern lagerte, also nicht nur ein Finish. Entsprechend viele Sherry-Aromen finden sich, aber lesen Sie selbst…
Verkostung des BenRiach 12 Jahre Sherry Wood weiterlesen

Aus dem Hause Edradour

Verkostung des Ballechin 10 Jahre Limited Edition

An einem schönen Sommertag, genauer gesagt am 03. September 2016, fanden sich Christian und Jay auf dem Tuttlinger Honberg ein um in den Ruinen der Burg den Ballechin 10 Jahre zu verkosten.

Es war schon ein besonderes Feeling diesen ungewöhnlichen Whisky outdoor zu verkosten.

UPDATE: Dieser Whisky wurde auch bei der Tasteup-Session am 15.10.2016 auf dem Barcamp Regensburg verkostet. (s.u.)
Verkostung des Ballechin 10 Jahre Limited Edition weiterlesen

Arran Sauternes Cask Finish

Verkostung des Arran Sauternes Cask Finish

Am 01. Oktober 2016 fand im Immendinger Brennerhof der mittlerweile 5. Whiskymenüabend von tasteup.de statt.  Eine der Vorspeisen war eine Entenpastete mit Holundergelee, zu diesem Gericht fiel uns spontan ein Whisky mit Finish im Sauternes (französischer Süßwein) Fass ein. Der zu diesem Gericht gereichte Whisky war dann einer der Destillerie Arran auf den Islands, der Arran Sauternes Cask Finish aus der Cask Finishes Reihe.

Diese noch recht junge Privatbrennerei (produziert erst seit 1995) lagert ihre Whiskys auf gestampften Erdboden und liegt zudem am Golfstrom, weshalb die Malts sehr schnell reifen. Dieser Arran kam nach 8 Jahren im Ex-Bourbon-Fass für das Finish und die gewünschten Geschmacksnuancen für „eine gewisse Zeit“ in Sauternes Fässer.
Verkostung des Arran Sauternes Cask Finish weiterlesen