Verkostung des Aberlour A’Bunadh

Abfüller- / Herstellerangaben

Das Flaggschiff aus der Speyside Destillerie Aberlour. „Vom Ursprung“ bedeutet der gälische Ausdruck „a’bunadh“ – und genau so wird der Single Malt Whisky abgefüllt: Gereift ausschliesslich in ehemaligen spanischen Oloroso Sherry-Butts, abgefüllt in Faßstärke, ohne Kältefiltrierung.

Aberlour gehört seit Ende der 80er Jahre zu den internationalen Top-Marken. Aberlour ist einer der cremigsten Malts überhaupt, mit einer deutlichen Sherry-Note und üblicherweise einem ausgeprägten Toffee-Charakter.

Aberlours momentaner Eigentümer ist Chivas Brothers Ltd. für Pernod Ricard, Frankreich.

Alkoholgehalt: ca. 60 Vol.% (je nach Abfüllung)
Füllmenge: 700 ml
Destillerie: Aberlour
Abfüller: Aberlour
Land/Region: Schottland, Speyside
Kategorie: Single Malt Whisky
Farbstoff: Nein
Kühlfiltrierung: Nein
Fassstärke: Ja

Optik / Eyeing

Der A’Bunadh ist von kräftiger, dunkler Farbe. Leichtes Schokobraun, vielleicht auch Teakholz.

Aroma / Nosing

Beim Nosing kommen einem zunächst dunkle Schokolade und Toffee in den Sinn. Aber auch Sherry, Zimt, Waldhonig sowie reife, dunkle Frucht – Kirsche oder Pflaume. Ebenfalls sind Mandeln und der Duft von Kiefern wahrnehmbar. Ein wunderbar komplexer Whisky, der in der Nase viele verschiedene Assoziationen hervorruft. Trotz des sehr hohen Alkoholgehalts und des wohl eher jungen Alters kein beissender Geruch.

Geschmack / Tasting

Die Komplexität beim Nosing setzt sich fort, wenn man die Zunge mit dem hochprozentigen Whisky befeuchtet. Ein ganz kurzes Brennen, welches aber schnell verfliegt und beim zweiten Schluck nicht mehr wahrnehmbar ist. Dann unheimlich vollmundig, cremig bis ölig, samtweich und süß auf der Zunge, wärmend im Rachen und beim Abgang bis hinunter in den Magen. Zurück bleibt eine deutliche Eichenote.

Mit Wasser wird der Aberlour A’Bundadh in Nase und Mund nochmal vielschichtiger, insbesondere Schokolade und Toffee kommen deutlicher hervor.

Ein herrlich komplexer, vielschichtiger Whisky.

Abgang

Trotz hohem Alkoholgehalt samtig weich. Sehr lang, detailreich und sanft wärmend.

» Diesen Whisky online kaufen

Tasteup.de Verkostungen & Benotung

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.