Archiv der Kategorie: Verkostungsnotizen

Blackstone 15 Highland Scotch Whisky

Blindverkostung des Blackstone 15 Jahre

Am 27.12.2016 trafen wir uns, um das Jahr anständig, also mit einer Whiskyverkostung, abzuschließen.

Zu dieser Gelegenheit hatte Jay eine Überraschung vorbereitet, denn wir durften einen Whisky blind verkosten, eine Premiere für uns. Wir kannten weder Name noch Art oder Herkunft. Wir verkosteten, wie wir später erfuhren, den Blackstone 15 in der 2016er Ausgabe, einen Single Malt aus den schottischen Highlands, der von einem unabhängigen deutschen Abfüller importiert sowie abgefüllt und exklusiv durch Aldi Süd vertrieben wird.

Treffenderweise hatten wir die Location zu diesem Anlass gewählt, wir trafen uns bei Optik Strigl e.K. in Rottweil.

Blindverkostung des Blackstone 15 Jahre weiterlesen

Springbank 10 Etikett

Verkostung des Springbank 10 Jahre

​Einst war die schottische Halbinsel Kintyre eine Whisky-Hochburg und beheimatete 34 Destillerien, was sie zu einer eigenen schottischen Whiskyregion werden ließ. Davon sind nur mehr 3 Brennereien übrig geblieben. Hauptort der Halbinsel im Süden Schottlands ist das namensgebende Örtchen Campbeltown.

Der Springbank 10 Jahre ist vermutlich die bekannteste Whisky-Abfüllung der Region Campbeltown. Ein charakterstarker Single Malt, den wir verkosteten.

Wir trafen uns am 10. Dezember 2016 in Rottweil bei Glückseligkeiten von Rau, wo wir in den wunderschönen Räumen dieses alten Gebäudes einen sehr ansprechenden Ort für eine Whisky-Verkostung vorfanden.

Verkostung des Springbank 10 Jahre weiterlesen

Der Hauptdarsteller eines Verkostungsvideos: der Port Charlotte 11 Jahre aus dem Hause Bruichladdich

Verkostung des Bruichladdich PC11 Eòrna Na H-Alba, heavily peated, limited edition

Am 10. Dezember 2016 trafen sich die Jungs in der alten Reichsstadt Rottweil um ein geselliges Wochenende zum Jahresabschluss zu begehen. Eine gute Gelegenheit noch die eine oder andere Verkostung durchzuführen. Bei der Produktion des Videos hat uns „Kamerakind“ Wolfram dankenswerter Weise unterstützt.

So fand sich die Viererbande dann in den Räumen der Glückseligkeiten von Rau ein um u.a. den PC11, ein Travel Retail Exclusive mit dem schönen gälischen Namen Eórna Na H-Alba, zu verkosten. Eine Rarität aus der Bruichladdich-Destille, die eine „Homage an das Land und die Leute, die diesen Whisky ausmachen“ darstellt.

Dieser „heavily peated“ Islay-Whisky, der insgesamt 11 Jahre in Bourbon- und Sherry-Fässern reifte, hat 40 ppm und ist eine limited edtion mit 12.000 Flaschen weltweit, die in Fassstärke abgefüllt wurde.

Verkostung des Bruichladdich PC11 Eòrna Na H-Alba, heavily peated, limited edition weiterlesen

Etikett des Caol Ila von Signatory Vintage

Verkostung des Caol Ila 8 Jahre, Signatory Vintage 2007/2016

Am 02.12.2016 fanden sich einige Whisky-Enthusiasten bei Tabak Werner in Tuttlingen ein, um einer Whisky-Verkostung mit Experte Udo Schäfer beizuwohnen.

Das Lineup war wie gewohnt bunt gemischt, als vierten Kandidaten verkosteten wir einen Caol Ila aus der Unchillfiltered Collection, welcher im Alter von 8 Jahren und 11 Monaten mit 46,0%Vol. abgefüllt wurde.

Verkostung des Caol Ila 8 Jahre, Signatory Vintage 2007/2016 weiterlesen

Cragganmore in der 2003/2015 Ausgabe der Distillers Edition

Verkostung des Cragganmore Distillers Edition 2003/2015

Wieder einmal fand am 02.12.2016 bei Tabak Werner in Tuttlingen eine Whiskyverkostung statt. Durch die Veranstaltung führte Whisky-Experte Udo Schäfer, der wie gewohnt bestens vorbereitet, gut gelaunt und mit einigen flotten Sprüchen aufwartete.

Zwei von uns Jungs sowie #whiskySBH-Mitglied Thorsten waren vor Ort und tranken einen Whisky, der uns schon letztes Mal versprochen aber nicht geliefert worden war, den Cragganmore Distillers Edition, ein Single Malt aus der Speyside. Verkostung des Cragganmore Distillers Edition 2003/2015 weiterlesen

Der Starter, Benromach Organic (2010/2015)

Verkostung des Benromach Organic 5 Jahre (2010/2015)

Am 02.12.2016 führte Whisky-Experte Udo Schäfer wieder einmal durch ein Whisky-Tasting bei Tabak Werner. Zwei der Jungs sowie #whiskySBH-Mitglied Thorsten waren vor Ort und tranken als Starter den Benromach Organic (2010/2015), ein Single Malt aus der Speyside. Wie der Name verrät ist es ein Bio-Whisky, der als weitere Besonderheit die Reifung in jungfräulichen Eichenfässern (klar, Bio!) vorzuweisen hat. Verkostung des Benromach Organic 5 Jahre (2010/2015) weiterlesen

Senft Bodensee-Whisky Fassstärke

Verkostung des Senft Bodensee-Whisky, Fassstärke

Anlässlich des MesseHerbst der Messe Stuttgart war einer unserer Mitstreiter dort am 18. November 2016 anwesend und hatte die (ungeplante) Gelegenheit einen Whisky aus dem Hause Senft zu verkosten, da die Brennerei einen Stand auf der eat & STYLE hatte.

Dieser Whisky, ein no age statement, reifte erst in Rotweinfässern, wurde dann in Ex-Bourbon-Casks umgefüllt und erhielt sein Finish im Sherry-Butt, wie wir von einer netten Mitarbeiterin erfuhren, die unseren Test begleitete. Verkostung des Senft Bodensee-Whisky, Fassstärke weiterlesen

Der BenRiach 12 Sherry Wood von vorn

Verkostung des BenRiach 12 Jahre Sherry Wood

Zum Abschluss des  5. Whiskymenüabend am 01. Oktober 2016 im Immendinger Brennerhof wurden Brandteigkrapfen mit Whiskycrème-Füllung serviert.

Der dazu gereichte Whisky war ein BenRiach 12 Jahre Sherry Wood. Wie das schon Tradition bei unseren Whiskymenüs ist, befand sich eine Flasche dieses Whiskys im Dessert, genauer gesagt in der Whiskycrème.

Dieser BenRiach zeichnet sich dadurch aus, dass er die vollen 12 Jahre in Sherryfässern lagerte, also nicht nur ein Finish. Entsprechend viele Sherry-Aromen finden sich, aber lesen Sie selbst…
Verkostung des BenRiach 12 Jahre Sherry Wood weiterlesen

Detailansicht der Ardbeg 22 Jahre von Hart Brothers

Verkostung des Ardbeg 22 Jahre, Hart Brothers 1993/2016, Cask Strength

Am 06. November 2016 begab sich einer der Jungs kurzentschlossen auf die „Hall of Angels‘ Share“, der Whisky-Messe, die 2016 zum dritten Mal in der Villinger Neuen Tonhalle stattfand. Anlass war eigentlich nur der Wunsch mal wieder einen außergewöhnlichen Whisky zu verkosten. Und da die Anreise mit dem ÖPNV nicht lange dauert, wurde aus dem Wunsch der Besuch, der dazu führte, dass ein 22 Jahre alter Ardbeg verkostet wurde, der durch Hart Brothers abgefüllt wurde. Ein Cask Strength und „a rare vintage bottling“ (1993/2016).
Verkostung des Ardbeg 22 Jahre, Hart Brothers 1993/2016, Cask Strength weiterlesen

Detailansicht des Caol Ila 30 Jahre

Verkostung des Caol Ila 30 Jahre (1983/2014) Limited Release

Einer der Jungs fasste den Plan zur „Hall of Angels‘ Share“, der Whisky-Messe, die im November 2016 zum dritten Mal in der Villinger Neuen Tonhalle stattfand, zu gehen und mal zu schauen, was es Probierenswertes geben könnte. So bestieg er am 06. November 2016 den ÖPNV und fuhr mal eben zum Ort des Geschehens. Dortselbst konnte ein 30 Jahre Alter Coal Ila (1983/2014), ein Cask Strength, verkostet werden.

Verkostung des Caol Ila 30 Jahre (1983/2014) Limited Release weiterlesen